Unser Motto

 

Wir Schützen haben die Begriffe 'Kameradschaft' und 'Geselligkeit' natürlich nicht allein gepachtet. Aber schon in unserer ersten Vereinssatzung aus dem Jahr 1951 standen die

Pflege der Geselligkeit und des sportlichen Geistes, der Sportkameradschaft

 im Mittelpunkt. An diesem Anspruch hat sich seither nichts geändert.

So sind wir auch heute noch eine lebens- und unternehmungslustige Gemeinschaft mit einem ausgeprägten Wir-Gefühl. Davon zeugen unsere vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen, an denen nicht nur unsere Mitglieder teil haben. So haben wir auch für unser Dorf und seine Bürger soziale Verantwortung übernommen.